Joe Heinrich's WOLPERT: Comedy, Kabarett, bayrisch, bissig, derb!

Der Wolpert ist der berühmteste Wolpertinger der Welt! Und er ist ein echtes "Münchner Kindl" aus dem Münchner Glockenbachviertel. Entdeckt hat ihn der Kabarettist und Puppenspieler Joe Heinrich. Nach Wolperts eigenen Aussagen hat er angefangen als "Stift vom Mooshammer" und ist heute selbst ein sehr großer Künstler... vor allem im Bereich Film, TV, Mode, Design, Tanz, Pantomime, Literatur, Malerei und noch weiteren 100 kreativen Ausdrucksformen. Sein alter Freund, der Leberkäs-Bob ist sein kongenialer Manager und Joe Heinrich ist mittlerweile sein Assistent. Joe war auch der "Puppenspieler vom BR". Mit dem "kleinen Söder" - und bis Ende 2017 der "kleinen Aignerin" - spielte er bis Ende 2018 seine Politpuppen jeden Donnerstag für die BR-Sendung "quer".  Seit Mai 2019 sitzen nun die zwei Mini-Minister als Museumsstücke im Haus der Bayrischen Geschichte in Regensburg.

 

Der Wolpert tritt in seinen "Solos" eigentlich ... immer mit seinen Freunden auf, unter der Überschrift:  "Der WOLPERT und FREUNDE". Im Frühjahr 2020 startet er mit seinem neuen Solo "Apropos...", was schon erahnen lässt, dass der Wolpert wie immer die besten Antworten auf die großen Fragen des Lebens hat: Warum ist Bayern das beste Land? Was ist Heimat? Oder Liebe? Worauf kann man stolz sein? Wer ist ein Depp? Welche Politik braucht die Welt? Wie hält man sein Idealgewicht und wie wird man eigentlich zu so einem großen Film- und Medienstar... wie der Wolpert? Ach ja, die Freunde... kommen aber auch zu Wort.




Der Wolpert & der Leberkäs-Bob

Der Wolpert im Promi-Talk